Posts tagged ‘bakterien’

March 30th, 2012

hypochonderfutter

menschen sind keine einheiten, sondern vielheiten. nur dann kann man sich dem gefühl entziehen, dass der aufenthalt in einem raum zusammen mit anderen eigentlich unmöglich ist. denn laut einem artikel im magazin telepolis versprüht ein mensch ständig millionen von bakterien. in der regel nehmen wir das als fremdkörper wahr. sind sie aber nicht. sind teil der symbiose, die mich, dich, uns ausmacht, bildet, ist. bleibt nur die frage: wenn ich so vieles bin, wer hat dann dieses posting geschrieben?